5. und 12. Mai: Ruderkurs für Erwachsene – ab aufs Wasser
Geschrieben von Kim Koltermann   
Dienstag, 24 April 2018
Ab aufs Wasser! Die Friedrichstädter Rudergesellschaft bietet im Mai einen Kurs an, der sich
an Erwachsene richtet, die Interesse am Rudern als Freizeitsport haben.

Am Samstag, den 05. Mai und am Samstag, den 12. Mai jeweils ab 14:00 werden die
Kursteilnehmer alle Facetten des Rudersports kennenlernen. Jürgen Francke, Beisitzer für
Freizeitsport der Rudergesellschaft, weiß, warum Rudern in Studien immer wieder als eine
der gesündesten Sportarten genannt wird: „Rudern ist ganzheitlich, es werden nahezu alle
Muskeln eingesetzt, ein Verletzungsrisiko gibt es nicht. Man kann sowohl in der Mannschaft
als auch alleine Sport in der Natur treiben und die sprichwörtliche Geselligkeit am Wasser
und im Verein erleben.“ Zudem sei das Rudern eine Sportart, die bis ins hohe Alter ausgeübt
werden kann. Freizeitsport und Gesundheitssport sind große Themen für die
Friedrichstädter RG, die schon länger mit dem Physiotherapeuten und Osteopathen Stefan
Wolter zusammenarbeitet, der auch zum Ausbilderteam im Freizeitsport gehört.
Die Rudergesellschaft verfolgt mit dem Kurs einen ganzheitlichen Ansatz. So lernen die
Teilnehmer nicht nur die Ruderbewegung und die Boote kennen, sondern auch den Verein,
die Boote und die Vorteile der richtigen Ruderbewegung.
Wer mitmachen möchte, muss schwimmen können und Wechselkleidung mitnehmen.
„Wir würden uns sehr freuen, wenn viele Interessierte zu uns kämen“, so Jürgen Francke,
„die sich auf unsere tolle und gesunde Sportart einlassen wollen.“ Die Kursgebühr beträgt
20,00 €, die im Falle eines Eintritts in die Rudergesellschaft verrechnet werden.
Anmeldungen nimmt Jürgen Francke entgegen (04881/1389, Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, du musst Javascript aktivieren, damit du sie sehen kannst ).
 
weiter >