Trauer um Dirk Behrends
Drucken E-Mail
Geschrieben von kk   
Montag, 07 August 2017
Die Friedrichstädter Rudergesellschaft trauert um Dirk Behrends, der im Alter von 47 Jahren plötzlich und unerwartet verstarb.

Dirk Behrends begann 1986 mit dem Rudern und ging zunächst als Wettkampfruderer und später als Wanderruderer seiner großen Leidenschaft auf dem Wasser nach. Zudem brachte er sich in die Vorstandsarbeit der Friedrichstädter Rudergesellschaft ein. Auch später, als er beruflich bedingt in Hamburg und Bremerhaven lebte und beim Der Hamburger und Germania Ruder Club und beim Bremerhavener Ruderverein ebenfalls sehr aktiv war, riss der Kontakt zu seinem Heimatverein an der Treene nie ab. So half Dirk Behrends Jahr für Jahr bei der Friedrichstädter Ruderregatta oder unterstützte Friedrichstädter Ruderer lautstark bei Weltmeisterschaften. Seine konstruktiven Beiträge und seine freundliche, humorvolle Natur machten ihn zu einem überaus beliebten Ruderkameraden.
Die Mitglieder der Friedrichstädter Rudergesellschaft werden sich immer gerne an Dirk Behrends erinnern und ihm ein ehrendes Andenken bewahren. 

Kim Koltermann

Vorsitzender
Letzte Aktualisierung ( Montag, 07 August 2017 )
 
weiter >